Seelenaspekte rückverbinden

Seelenaspekte rückverbinden

Wenn du aus ganzer Seele heraus lebst, fühlt sich das Leben und dein Sein vollständig an.
Tief verbunden mit deinem ursprünglichen Kern, gestaltest du dein Leben aus dieser Kraft heraus!
Du hast ein ganz natürliches Vertrauen in dich und das Leben.
Stresssituationen werfen dich nicht aus deiner Spur.
Dein Selbstbewusstsein und deine Selbstliebe ist ganz selbstverständlich.

Deine Seele ist in ihrem Ursprung immer heil und ganz.

Durch bestimmte Ereignisse jedoch kann es geschehen,
dass du zu einzelnen Teilaspekten der Seele keine Verbindung hast.
Ausgelöst, zum Beispiel, durch einen Unfall, durch Krankheit, durch bedrohliche Situationen,
Verluste, Misserfolge, Liebeskummer, Mobbing und ähnlichen Dingen
trennen sich Seelenaspekte vom großen Ganzen ab.

Sie sind zwar noch da, aber sind sozusagen im Exil und so nicht verfügbar für dich.
Es fühlt sich dann so an, als ob man irgendwie anders ist.
Als ob irgendwas fehlt und du weißt nicht was.

Vielleicht erinnerst du dich an einen Menschen aus deinem Umfeld,
der in irgendeiner Form ein verstörendes Erlebnis hatte und plötzlich seine Lebensfreude
oder seine Lebensleichtigkeit verloren hat.
Und nun „irgendwie anders“ ist als vorher.

Als ein vorübergehender Zustand, ist das völlig normal.
Oft ist es jedoch so, das dieser, ins Exil gegangene Seelenaspekt nicht mehr von alleine zurückkehrt.
Dann können sich depressive Verstimmungen, eine veränderte Persönlichkeit und Süchte entwickeln.
Das sind Maßnahmen die unser System sozusagen als „Erste Hilfe Flickwerk“ einsetzt,
damit wir irgendwie wieder funktionieren, die aber selten gesund sind.

Die gegangenen Seelenaspekte kannst du dir wie verschreckte Kinder vorstellen, die sich verstecken.
Wenn der Mensch wieder zu einer Normalität zurückgekehrt ist, ist es möglich,
diese abgetrennten Seelenaspekte wieder zu integrieren und rückzuverbinden.
Vorausgesetzt, der Mensch ist bereit, seine Lebensqualität zurück haben zu wollen.
Das geht einher mit einem Prozess der Selbsterkenntnis und dem Wunsch nach Heilung.

Anteile der Seele, die gerne mal ins Exil abtauchen,
wenn das Leben zu bedrohlich scheint, sind zum Beispiel:

Urvertrauen, Selbstliebe, Lebensfreude, Leichtigkeit, der eigene Ausdruck,
Kraft, Heilerqualitäten, das eigene Licht, Liebe, Präsenz und etliches mehr…

Wenn ein getrennter Anteil wieder zurückgekehrt und rückverbunden ist,
ist das ein unglaublich berührendes, sehr intimes Ereignis.
Es ist ein tiefer und emotionaler Vorgang. Fast so wie eine Neugeburt.
Der Mensch ist wieder mit der ursprünglichen reinen Kraft seiner Seele verbunden.

Im Leben wirkt sich das oft so aus:

  • Ein tiefes Vertrauen ins Leben ist vorhanden.
  • Du kannst endlich eine Partnerschaft eingehen oder deine bestehende wird erfüllter.
  • Glück ist ein ganz natürlicher Zustand.
  • Du fühlst dich leicht und das Leben macht wieder Freude.
  • Schmerzen, wenn sie keine organische Ursache haben, können verschwinden oder geringer werden.
  • Stillstand kann sich wieder in natürlichen Lebensfluss verwandeln.
  • Du strahlst – dein Licht darf wieder leuchten.

Überprüfe für dich, wie dein Seelenbild ausschaut indem du dir vor deinem inneren Auge ein Puzzle vorstellst und schaust, ob alle Puzzleteile vorhanden sind und ob sie auch alle an ihrem richtigen Platz sitzen.

Verbindung Teil Puzzleteil verbinden Business Abgrund Brücke rot Hintergrund modern Illustration Grafik Zusammenhalt Puzzle Weg Strategie verbunden Business b2b Puzzelteil Kontakt bauen konstruktiv Konzept Grafik Synergie Puzzleteil Sicherheit handeln rot weiß lösung Kompromiss modern 3d absprache abstrakt binden Idee beginn abstrakt Lösungsansatz Diplomatie Geschäftserfolg Geschäftsbeziehung element entscheidung erfolg inspiration intelligenz kontakt zusammenführen stück verbindendStellst du fest, das dies nicht der Fall ist, vereinbare gerne ein Gespräch mit mir.

Ich begleite dich gerne dabei, deine Seelenaspekte wieder zu dir zu holen. Persönlich, per Telefon oder skype. Lass uns sprechen!

GESPRÄCH VEREINBAREN

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.